Kinderfeuerwehr Windeck

Am 01. März 2019 wurde die Kinderfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr in Windeck mit der ersten Gruppe in Rosbach gegründet.
Mit einer Gründungsveranstaltung wurde am 16. März 2019 die Kinderfeuerwehr auch offiziell aus der Taufe gehoben.
Die erste Gruppe in Windeck startete direkt mit einer Gruppe von 16 Kindern im Alter von 6 bis 9 Jahren. Über die Anzahl der 16 Kinder hinaus, wuchs auch die Warteliste auf einen Platz in der Kinderfeuerwehr. Auch ein starkes Betreuerteam war sofort mit am Start.
Alle vier Wochen stehen samstags die Kinder der Kinderfeuerwehr parat, um den kindgerechten Übungsdienst zu absolvieren. Spaß aber auch Disziplin finden sich dabei ganz oben auf der Prioritätenliste wieder.
Leider wurde der Dienstplan in 2020 durch die Corona-Pandemie durcheinander gebracht. Nachdem der Dienst fast für 4 Monate unterbrochen wurde, fand ein Neustart unter Einhaltung besonderen Hygienemaßnahmen im Juli statt.
Neben den normalen Übungen, wird auch einmal im Jahr ein gemeinsamer Ausflug mit der Kinderfeuerwehr organisiert.
In Kürze startet auch im LZ Dattenfeld (wenn Corona es zuläßt) die erste Kinderfeuergruppe.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Konzept der Kinderfeuerwehr Windeck

Mit der Einführung der Kinderfeuerwehr in der Gemeinde Windeck sind wir in der Lage, ein Angebot für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit zu unterbreiten. Ab einem Alter von 10 Jahren greift dann das bereits bewährte Angebot der Jugendfeuerwehren.

Die allgemeine Jugendarbeit in der Kinderfeuerwehr soll insbesondere die Vermittlung von sozialen Kompetenzen beinhalten. Diese sozialen Kompetenzen sind beispielweise: Kontaktaufnahme, gegenseitige Wertschätzung, Problem-lösungsstrategien, Verantwortung für andere übernehmen, Ideen entwickeln.

Weiterhin geht es uns um die Förderung der Resilienz. Die Kinder sollen gegen bestehende oder drohende Risikofaktoren in ihrem sozialen Umfeld gestärkt werden.

In der Vermittlung von besonderen Fähigkeiten, die auf den Bereich Feuerwehr abgestimmt sind, geht es natürlich um die altersgerechte Brandschutzerziehung mit dem besonderen Ziel, den Kindern die Selbsthilfefähigkeit zu vermitteln.

Für die Kinderfeuerwehr Windeck sind zudem Kooperationen mit Kindertagesstätten, Schulen und Jugendorganisationen wichtig. Die Ausgestaltung dieser Kooperationen wird im Dialog mit den Kooperationspartnern erfolgen.

Unsere Arbeit mit Kindern, perspektivisch mit Jugendlichen dient u.a. der gezielten Prävention vieler Jugendprobleme (z.B. Gewalt, Alkohol- und Drogenmissbrauch).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fahrzeug der Kinderfeuerwehr

Funkrufname: Windeck MTF 2
Fahrgestell: Ford Transit
Ausbau: Schäfer
Baujahr: 2020