Gebäudebrand mit Menschenleben in Gefahr

Datum: 1. April 2020 
Alarmzeit: 5:17 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger & Sirene 
Art: SU-B4-M 
Einsatzort: Altwindeck 
Einheiten: Dattenfeld, Herchen, Leuscheid, Pressesprecher, Rosbach, Wehrführung 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Gegen 05.16 Uhr wurden am 01.04.2020 die Löschzüge Dattenfeld und Rosbach nach Altwindeck unter dem Stichwort B3-Gebäude zu einem Einfamilienhaus alarmiert. Noch auf der Anfahrt erhöhte die Feuer- & Rettungsleitstelle auf B4-Menschenleben in Gefahr und gab damit Vollalarm für die gesamte Feuerwehr Windeck herraus. Mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz gingen ins Gebäude zur Menschenrettung vor. Eine Person konnte schnell durch die Feuerwehr gerettet, und an den Rettungsdienst übergeben werden. Für eine weitere Person kam leider jede Hilfe zu spät. Durch die Feuerwehr wurden 3 C-Rohre zur Brandbekämpfung eingesetzt. Die Feuerwehr Windeck war mit 15 Fahrzeugen sowie ca. 80 Einsatzkräften vor Ort. Der Grundschutz der Gemeinde Windeck wurde durch die Löscheinheit Süd der Freiwilligen Feuerwehr Eitorf gesichert.